Skip to main content
Enthält Werbe-Links

Runbo F1

469,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2017 12:58
Marke
Typ
IP-CodeIP67
Gewicht313 g
Akku5000 mAh
Display5.5 Zoll
ProzessorOcta-Core
RAM2 GB
Interner Speicher16 GB
BetriebssystemAndroid 5.1
Handyfunktionen3G, 4G / LTE, Bluetooth, Dual-SIM-Funktion, UKW-Radio, WLAN

Beschreibung

Das Runbo F1 ist das aktuelle Flaggschiff des chinesischen Herstellers Runbo. Es hat alles zu bieten, was man von einem modernen Smartphone erwarten kann, wie z. B. ein großes Touchscreen-Display mit Full-HD-Auflösung, einen schnellen Prozessor mit 8 Rechenkernen, 2 GB RAM und 16 GB Speicher. Zusätzlich hat es einen microSD-Kartenslot mit einer vorinstallierten 32 GB Speicherkarte, die sich leider aber nicht auswechseln lässt. Mit Maßen von 171 x 91 x 15,2 mm und einem Gewicht von 313 Gramm ist es dabei deutlich dünner und auch etwas leichter als das Runbo X6 oder Runbo Q5.

Zudem hat es LTE und unterstützt nicht nur GPS, sondern auch GLONASS und Beidou, womit es sich sehr gut zur Navigation im Freien eignet. Mit Android 4.4 ist es leider softwaremäßig nicht auf dem neusten Stand, wir hoffen jedoch darauf, dass es ein Update auf Android 5 oder sogar Android 6 geben wird.

Damit es Wind und Wetter standhalten kann, ist das Runbo F1 mit einer robusten Hülle aus Kunststoff und Gummi geschützt: Mit IP67 bietet diese Schutz vor Staub und zeitweiligen Untertauchen und bewahrt die empfindliche Elektronik vor dem schädlichen Einfluss von Hitze und Kälte. Darüber hinaus hat es einen Akku mit 5.000 mAh, der eine lange Akkulaufzeit gewährleisten sollte.

Über die Stoßfestigkeit macht Runbo leider keine Angaben, aus Tests mit anderen Outdoor-Smartphones des Herstellers, wie z. B. dem Runbo Q5S, kann man jedoch schließen, dass auch das Runbo F1 einiges aushalten kann. Auf YouTube findet man auch einige Videos, in denen das Runbo F1 seine Stoßfestigkeit unter Beweis stellt, wie z. B. in diesem Video eines russischen Testers:

Die Verfügbarkeit des Runbo F1 variiert bedauerlicherweise. Es kommt vor, dass es für einige Wochen bei keinem deutschen Händler gekauft werden kann. Bei chinesischen Händlers ist es zwar dann noch erhältlich, wir raten allerdings davon ab dort zu kaufen, da es bei Rücknahmen, Garantiefällen oder Reparaturen zu Problemen kommen kann.

Fazit und Alternativen zum Runbo F1

Das Runbo F1 ist ein Outdoor-Smartphone der Oberklasse, das sich vor dem Kyocera Torque, CAT S50 oder Runbo X6 nicht verstecken braucht. Es überzeugt durch sein großes und hochauflösendes Display, seine Akkulaufzeit und seine Konnektivität. Wenn es in Zukunft ein Update auf Android 5 oder 6 erhält, wird es für Outdoor-Fans kaum Wünsche offen lassen.

Vorteile

  • großes Display mit Full-HD-Auflösung
  • unterstützt die Satellitensysteme GPS, GLONASS und Beidou
  • wasser- und staubdicht
  • gute Konnektivität
  • microSD-Kartenslot
  • lange Akkulaufzeit

Nachteile

  • mit 313 g recht schwer
  • mit Android 4.4 softwaremäßig nicht auf dem neusten Stand
  • 32 GB große microSD-Speicherkarte lässt sich nicht auswechseln

Erfahrungsberichte

Kommentare

Seb aus den Bergen 3. Januar 2016 um 14:03

Hatte davor das Runbo X5+ und bin trotz einiger negativer Punkte sehr zufriden mit dem neuen F1.

Positiv:
+ grosses Display mit sehr guter Auflösung
+ flüssige Bedienug
+ robust und gut verarbeitet
+ LANGE Akkulaufzeit
+ deutlich flacher und schicker als das X5+, passt auch in die Hosentasche!!
+ LTE
+ schnelles und genaues GPS, geht gut für Geo Caching

Negativ:
– noch kein Android 5, aber ich hab gelesen dass man das irgendwie updaten kann
– Kamera ist so lala, nicht so gut wie beim iPhone 5S meiner Frau (das schon 2 Jahre alt ist)
– kein Dual SIM
– Akku nicht austauschbar


H-P 13. Juni 2016 um 10:18

Hallo,

klar hat das F1 Dual-Sim.


Robert 12. Dezember 2016 um 15:09

Kurzes update, das F1 ist inzwischen wieder mit „neuerem“ Android und Magnetladekabel verfügbar.
Da hier der preis als n.v. angegeben wird, auch dazu kurzes update: habe gesucht und in DE gitb es nur einen offiziellen anbieter (Extremhandy) der das F1 für 499 anbietet.

grüßle, Rob


Konrad Köppl 19. Januar 2017 um 11:10

Hallo Freunde, habe etwa 30 RunboF1 eingesetzt und der Ärger war über ein Jahr lang (2016) so groß, dass sogar der damalige Importeur aufgegeben hat. >business-hub.eu<
Größter Fehler – der WLAN und Bluetooth Chip fallen aus und dann ist Sendeschluss. Einschicken bedeutet alles außer anständiger Reparatur bzw. Tausch. Kommt teilweise nach wochenlangem warten noch kaputter zurück.
Wenn jemand mehr wissen möchte ich habe etwa 15 Mails mit business-hub geführt und alle schön aufgehoben.
MfG.
K. Köppl

Fehlermeldung für Linux-Experten:

oot@eastaeon6752_lwt_kk:/ # svc wifi enable
root@eastaeon6752_lwt_kk:/ # ip link show
1: lo: mtu 65536 qdisc noqueue state UNKNOWN mode DEFAULT
link/loopback 00:00:00:00:00:00 brd 00:00:00:00:00:00
2: ifb0: mtu 1500 qdisc noop state DOWN mode DEFAULT qlen 32
link/ether ee:61:43:a3:c8:61 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
3: ifb1: mtu 1500 qdisc noop state DOWN mode DEFAULT qlen 32
link/ether 7e:3f:1b:55:bf:43 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
4: ccmni0: mtu 1500 qdisc noop state DOWN mode DEFAULT qlen 1000
link/ether 92:d7:3d:47:f6:8f brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
5: ccmni1: mtu 1500 qdisc noop state DOWN mode DEFAULT qlen 1000
link/ether b6:68:9f:2b:82:9f brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
6: ccmni2: mtu 1500 qdisc noop state DOWN mode DEFAULT qlen 1000
link/ether 66:da:f7:46:40:ed brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
7: tunl0: mtu 0 qdisc noop state DOWN mode DEFAULT
link/ipip 0.0.0.0 brd 0.0.0.0
8: sit0: mtu 1480 qdisc noop state DOWN mode DEFAULT
link/sit 0.0.0.0 brd 0.0.0.0
9: ip6tnl0: mtu 1452 qdisc noop state DOWN mode DEFAULT
link/tunnel6 :: brd ::
root@eastaeon6752_lwt_kk:/ # svc wifi enable


Peter Utecht 9. Februar 2017 um 16:17

Hallo Konrad,

das Bluetooth/Wifi Problem war Oktober 2015 schon behoben worden, soweit ich mich erinnere.
Gibt dafür auch ein Update, welches von Runbo zur Verfügung gestellt wurde:
https://www.dropbox.com/s/nc200bugmhmyier/SD-Runbo-EU_WG_20150925_V2.4.zip?dl=0

//Peter


Peter 10. Juni 2017 um 8:13

Hallo
Habe ein Runbo Q5S ,leider scheint der Akku defekt zu sein,
Wo bekomme ich einen neuen Akku zu kaufen?
Wer kann helfen ????


Sebastian 8. August 2017 um 12:10

Hallo Peter,

runbo.eu.com bietet im store Akkus fürs Q5 an


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



469,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2017 12:58