Skip to main content
Enthält Werbe-Links

Samsung B2100

147,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2017 21:59
Marke
Typ
IP-CodeIP57
Gewicht103 g
Akku1000 mAh
Display1.77 Zoll
ProzessorSingle-Core
Interner Speicher0.010 GB
Betriebssystemherstellereigen
HandyfunktionenBluetooth, UKW-Radio

Beschreibung

Das Samsung B2100 ist die ideale Wahl für diejenigen, die nach einem robusten und wetterfesten Outdoor-Handy wünschen, aber keine Unsummen ausgeben wollen. Es gehört neben dem Samsung B2710 zu den am meisten verkauften Outdoor-Handys auf dem Markt.

Es ist nach IP57 zertifiziert und bietet nicht nur Schutz gegen Spritzwasser oder Regen, sondern ist auch staubgeschützt und bei einem Meter Tiefe für mindestens eine halbe Stunde wasserdicht. Auch Stöße und Temperaturen von -20°C bis +60°C sollen dem robusten Handy nichts anhaben können.

Das Gehäuse des Samsung B2100 besteht aus Kunststoff und ist an den Seiten mit Gummi ausgestattet, was es gegen Stöße schützt und für eine gute Griffigkeit sorgt. Mit Maßen von 113 x 49 x 17,4 mm und einem Gewicht von 103 g gehört es zu den kleineren und kompakteren Outdoor-Handys.

Zum Funktionsumfang des Samsung Handys gehören sowohl eine LED-Taschenlampe, ein UKW-Radio mit RDS-Funktion und ein MP3-Player, als auch ein Kartenslot für microSD-Speicherkarten mit einer Größe von bis zu 8 GB. Mit an Bord ist zudem eine 1,3-Megapixel-Kamera, mit der man niedrig auflösende Bilder und auch Videos aufnehmen kann.

Der Datenaustausch wird durch USB 2.0, Bluetooth 2.1 und EDGE sichergestellt. Zudem verfügt das Samsung B2100 über Quad-Band, womit man, entsprechende Roaming-Vereinbarungen vorausgesetzt, auch in vielen Ländern außerhalb Europas erreichbar ist.

Fazit und Alternativen zum Samsung B2100

Das Samsung B2100 ist ein Outdoor-Handy für diejenigen, die sich ein robustes Handy mit einer langen Akkulaufzeit wünschen und keinen Schnickschnack oder Smartphone-Funktionen, wie z. B. Apps, mobiles Internet oder eine hochauflösende Kamera, benötigen und einfach nur mit ihrem Handy telefonieren oder SMS verschicken wollen. Dank seines robusten und wasserdichten Gehäuse kann es fast jedem Wetter standhalten und eignet sich dank seines ausdauernden Akkus auch für längere Touren in die Wildnis.

Es stellt eine gute Alternative zum Samsung B2710 oder dem neueren Samsung Xcover 550 dar, wenn man auf Zusatzfunktionen wie UMTS und GPS verzichten kann.

Vorteile

  • wasserdichtes und stoßfestes Gehäuse
  • funktionsfähig bei extremen Temperaturen
  • LED-Taschenlampe
  • microSD-Kartenslot
  • lange Akkulaufzeit
  • Bluetooth
  • Quad-Band

Nachteile

  • kein GPS und UMTS
  • keine Outdoor-Funktionen, wie z. B. Schrittzähler oder Höhenmesser
  • Kamera hat eine niedrige Auflösung

Erfahrungsberichte

Kommentare

Arcadia 12. Januar 2012 um 11:32

hey Leute,
habe dieses Handy jetzt seit Fruehjahr 2009. Ich bin Landschaftsgärtner und verwende es sehr ausgiebig! Eigendlich passt alles…. ABER:
– es ist nicht wirklich wasserdicht (nicht einmal spritzwassergeschützt)
– Bluetooth funktioniert sehr unzuverlässig. (konnte über Bluetooth weder mit dem PC oder zu anderen Handys noch mit einem Headset verbinden -> B2100 schaltet sich einfach aus)
– Beim Abheben/Telefonannahme kommt man ungewollt oft auf die Lautstärkeregelung … passiert mir nach fast 3 Jahren immernoch!
– die Syncro-Software New PC Studio ist eine Zumutung. Mit dem „neuen“ Samsung Kies kann sich das B2100 nicht verbinden.

Hatte mir mal das SAMSUNG GT-B2700 gekauft – das hatte aber die selben Macken – deshalb gleich wieder zurückgegeben…..

Falls Jemand irgendwas besseres empfehlen kann, gebt mir bitte bescheid

Schöne Grüße


Tilo 15. Februar 2012 um 17:56

Hallo!
Ich habe das Telefon auch seit 2009 und bin begeistert.Ich arbeite auch in GaLa und hatte das Telefon sogar mal in der Waschmaschine mit gewaschen-nix kaputt.Wer nur telefonieren will hat da ein gutes, billiges Mobile. Habe mir Ende 2011 einen Orginal Ersatzakku gekauft da der Alte schlapp gemacht hat (mein tel. ist 24h an). Bluetooth funktioniert einwandfrei.


Husi 14. März 2012 um 13:53

Eigentlich ein tolles Handy,
robust/hält einiges aus, liegt gut in der Hand, günstig und in seiner Klasse daher eigentlich konkurrenzlos
ABER:
die Bedienung und Menüführung sind das allerletzte! Wehe dem, der so „exorbitante“ Dinge wie Bluetooth oder eine Rufumleitung einschalten will, das dauert mitunter mehrere Minuten weil man den entsprechenden Menüpunkt nichtmal findet!
Wer so ein Dingen in die Hand bekommt kann das ja spaßeshalber mal versuchen.
Selbst eine einfache SMS an einen Kontakt im Telefonbuch zu verschicken ist umständlich.

Der Nachfolger B2710 ist da leider auch nicht besser…

Es lebe das Nokia 3720 classic. Das ist zwar nicht ganz so gut geschützt, lässt sich aber fast intuitiv bedienen


frida 12. April 2012 um 13:02

Ich finde es total cool es funktioniert alles so wie es in der Beschreibung steht!
Es ist super geschützt!
Ich bin ein Fan davon weil mir das Handy oft runter fällt und nichts kaputt oder so ist!
Bluetooth funktioniert auch super!
Ich empfehle es auf jeden Fall weiter!

🙂


B2100 Fan 7. Juli 2012 um 9:07

Besitze das B2100 seit 2 Jahren. Wer mit diesem einfachen Gerät nicht umgehen kann, sollte an ein Smartphone nicht einmal denken.
Links-Klick mit der Mitteltaste und ich kann eine SMS schreiben. Klick nach oben und ich schalte Bluetooth ein, Rechts-Klick und Sprachaufzeichnung wird angezeigt. Klick nach unten und das Telefonbuch wird angezeigt. Versuche das einmal mit einem IPhone…


hmc1967 11. Mai 2014 um 13:33

Ich kann mich der Meinung von Tilo nur anschließen. Wer ein Handy ausschließlich zum telefonieren benötigt, auch noch mit einer harausragenden Akkuleistung, der ist mit diesem Teil bestens bedient.
Zum daddeln ist das nix!
Habe das BJ 2100 seit 2009, habe ebenfalls jetzt mal einen neuen Akku benötigt, aber sonst ist alles bestens.
Sende und Empfangsleistung ist sehr gut. Es liegt angenehm in der Hand. Spritzwasser, Regengüsse und Stürze aus 3m hat dieses Handy stets klaglos ertragen.
Für alles andere als telefonieren habe ich allerdings ein iPad.


Wanderer 22. Februar 2015 um 19:14

Ich habe das B2100 seit 5 Jahren. Ich bin damit Schwimmen gegangen, die Kinder haben es fallen gelassen (teils auch mit Absicht) und es läuft immer noch. Das Mikro ist teils etwas schwach, aber mit Bluetooth haben wir keine Probleme. Der Akku hält teils eine Woche, je nachdem wie viel ich die Taschenlampe nutze.
Für alle die viel draußen arbeiten und telefonieren ist es ideal.


Ingeborg Bock 10. August 2017 um 12:33

hallo Leute habe mein Handy lange nicht benutzt nun finde ich die Puk Nr. nicht was muss ich machen
Inge


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



147,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2017 21:59