Skip to main content

Motorola

Enthält Werbe-Links

Motorola Defy mini

59,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2017 14:59
DetailsKaufen
Motorola Defy+

71,24 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2017 14:59
DetailsKaufen
Motorola Defy

144,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2017 14:59
DetailsKaufen

Über Motorola und Motorola-Outdoor-Handys

Das in Schaumburg, Illinois ansässige Unternehmen Motorola ist eines der Pioniere im Bereich der mobilen Telefonie. Mit dem Modell DynaTAC baute es 1983 das erste Mobiltelefon. Auch das erste GSM-Mobiltelefon, International 3200, wurde von Motorola entwickelt.

Motorola-Outdoor-Handy: Robuste Handys und Smartphones aus den USA

In den letzten Jahren ist der Umsatz von Motorola jedoch massiv eingebrochen. So sanken 2008 die Umsätze um 38 Prozent. Motorola musste große Marktanteile an Hersteller wie Samsung oder Apple abtreten. Nachdem Motorola von 2007 bis 2009 4,3 Milliarden Dollar Verluste zu verzeichnen hatte, wurde es in die beiden Unternehmen Motorola Mobility und Motorola Solutions aufgeteilt. Motorola Mobility befasst sich mit der Herstellung von Mobiltelefonen und Motorola Solutions bietet Lösungen für Firmenkunde und die öffentliche Hand.

2012 wurde Motorola Mobility für 12,5 Milliarden US-Dollar von Google, Inc. aufgekauft, wodurch sich Google 17.000 Patente und 6.800 Patentanträge im Mobilfunkbereich sichern konnte.

Mit dem 2010 erschienenen Defy kam nicht nur das erste Motorola-Outdoor-Handy, sondern auch das erste Outdoor-Handy mit Googles Betriebssystem Android auf den deutschen Markt. Obwohl Motorola mittlerweile die Produktion von Outdoor-Handys eingestellt hat, gehört es neben Samsung immer noch zu den am meisten gekauftesten Herstellern. Vor allem die Defy-Reihe, zu der das Motorola Defy, das Defy+ und Defy mini zählen, erfreuen sich nach wie vor bei Outdoor-Fans großer Beliebtheit.