Skip to main content
Enthält Werbe-Links

CAT B15Q

 
Marke
Typ
IP-CodeIP67
Gewicht170 g
Akku2000 mAh
Display4 Zoll
ProzessorQuad-Core
RAM1 GB
Interner Speicher4 GB
BetriebssystemAndroid 4.4
Handyfunktionen3G, Bluetooth, Dual-SIM-Funktion, UKW-Radio, WLAN

Beschreibung

Das CAT B15Q ist der lang erwartete Nachfolger des CAT B15 und bringt einige sinnvolle Verbesserungen mit sich, wie z. B. einen schnelleren Prozessor und mehr RAM. An anderen Stellen, wie z. B. dem internen Speicher, hat Bullitt Mobile leider auch beim CAT B15Q gespart.

So hat es einen schnelleren Quad-Core- anstatt einen Dual-Core-Prozessor, mit Android 4.4 KitKat eine deutlich aktuellere Android-Version, Bluetooth 4.0 anstatt 3.0, 1 GB anstatt 512 MB Arbeitsspeicher und mobiles Internet, das nun auch Geschwindigkeiten von 21 Mbit/s anstatt 7,2 Mbit/s. Zu den weiteren Features zählen GPS, NFC, ein microSD-Kartenslot für Karten mit bis zu 32 GB.

Zudem ist die Kamera des CAT B15Q nun auch mit einem LED-Blitz ausgestattet, was nicht nur das Schießen von Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht, sondern auch dafür sorgt, dass sich das Smartphone nun auch als Taschenlampe verwenden lässt.

Wie das CAT B15 ist auch das CAT B15Q nach IP67 und MIL-STD-810G zertifiziert und nicht nur gegen Wasser und Staub, sondern auch gegen Vibrationen der Kategorie 4 und Außentemperaturen von -25°C bis zu 55°C geschützt. Der Akku könnte mit 2.000 mAh für ein Outdoor-Smartphone etwas größer sein.

Was uns allerdings nicht so gefällt, ist, dass der interne Speicher nach wie vor nur 4 GB groß ist. Das ist für ein modernes Smartphone nicht mehr zeitgemäß. Ebenso verbesserungswürdig ist das 4-Zoll-Display, das wie das Display des CAT B15, nur eine Auflösung von 800 x 480 hat und bei der Benutzung im Freien zudem recht stark spiegelt.

Fazit und Alternativen zum CAT B15Q

Alles in allem ist das CAT B15Q gut gelungen. Zwar hätten wir uns gewünscht, dass es auch ein höher auflösendes Display, einen größeren internen Speicher und ein Magnetometer erhält, dennoch stellt es eine gute Alternative zu anderen robusten Smartphones mit aktueller Ausstattung, wie dem Runbo X6 oder Runbo Q5, dar.

Vorteile

  • stoßfest, wasser- und staubdicht
  • gute Verarbeitung
  • hohe Arbeitsgeschwindigkeit
  • microSD-Kartenslot
  • austauschbarer Akku
  • aktuelle Android-Version
  • kratzfestes Display

Nachteile

  • interner Speicher ist mit 4 GB nicht sonderlich groß
  • kein Magnetometer, d. h. Verwendung als Kompass nicht möglich
  • kein HD- oder FullHD-Display

Erfahrungsberichte

Kommentare

struck 10. September 2017 um 18:49

das handy ist für den rauhen alltagsjob sehr gut geeignet,habe aber ein grosses problem das dazu beitrug.dass ich mein geliebtes handy nicht mehr nutzen kann.
beim versuch die beiden simkarten zu tauschen habe ich die winzigen kontakte verbogen,das wars dann!!!


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *