Skip to main content
Enthält Werbe-Links

CAT B15

165,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Januar 2019 20:58
Marke
Typ
IP-CodeIP67
Gewicht170 g
Akku2000 mAh
Display4 Zoll
ProzessorDual-Core
RAM1 GB
Interner Speicher4 GB
BetriebssystemAndroid 4.1
Handyfunktionen3G, Bluetooth, Dual-SIM-Funktion, UKW-Radio, WLAN

Beschreibung

Das CAT B15 ist das zweite Baustellen-Smartphone, das der britische Hersteller Bullitt Mobile und der Marke CAT, kurz für Caterpillar, auf den Markt bringt.

Es bringt diverse Verbesserungen gegenüber dem CAT B10 mit sich, z. B. einen schnelleren Prozessor, ein größeres und schärferes Display sowie ein neueres Betriebssystem. Wie das CAT B10 und CAT B25 verfügt es über eine Dual-SIM-Funktion und ist nach IP67 zertifiziert, womit es nicht nur staubdicht, sondern auch bei einer Tiefe von bis zu 1 Meter für 30 Minuten wasserdicht ist.

Mit Maßen von 125 x 69,5 x 14,95 mm und einem Gewicht von 170 g ist das CAT B15 für ein Outdoor-Smartphone dabei recht leicht und kompakt. Im Gegensatz zu manch anderen Geräten passt es problemlos in die Hosentasche. Das Gehäuse des CAT B15 ist aus Aluminium und an den Unterseiten und Ecken mit Gummi versehen, was es griffiger macht und besser gegen Stöße schützt. Es soll laut Hersteller Stürze aus 1,8 Meter, Temperaturen von-25°C bis 55°C und Vibrationen der Kategorie 4 unbeschadet überstehen können.

Zur technischen Ausstattung des CAT B15 zählen ein 4 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel, das durch Gorilla Glass vor Kratzern geschützt ist. Es hat einen Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz und 512 MB RAM, was für eine gute Arbeitsgeschwindigkeit sorgt.

Leider ist der interne Speicher des CAT B15 nur 4 GB, was nicht viel Platz für Apps und persönliche Daten bietet. Zwar lässt sich der Speicher um bis zu 32 GB mittels einer microSD-Karte erweitern, viele Apps lassen sich jedoch nicht darauf auslagern. Ein weiteres Manko des CAT B15 ist, dass es zwar eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus hat, aber keinen LED-Blitz, wodurch man erstens keine Fotos im Dunkeln machen kann und zweitens keine integrierte Taschenlampe zur Verfügung hat – ein Feature, das selbst die meisten einfachen Outdoor-Handys besitzen.

Fazit und Alternativen zum CAT B15

Das CAT B15 stellt eine gute Alternative zum Samsung Galaxy Xcover 2 dar, welches über eine sehr ähnliche Ausstattung verfügt. Leider verfügt die Kamera des CAT B15 über keinen LED-Blitz und somit auch über keine Taschenlampe, was das Galaxy Xcover 2 dem robusten Smartphone voraus hat.

Vorteile

  • flüssige und ruckelfreie Bedienung
  • gutes Touchscreen-Display
  • robustes und stoßfestes Gehäuse aus Aluminium und Gummi
  • Dual-SIM-Funktion
  • hält extremen Temperaturen stand
  • für ein Smartphone gute Akkulaufzeit
  • Display mit nassen Fingern bedienbar

Nachteile

  • kein Blitzlicht und damit auch keine Taschenlampe
  • kein GLONASS
  • nur 4 GB interner Speicher
  • keine Gyroscope- oder Magnetometer-Sensoren, das heißt keine Kompass-Funktion


165,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Januar 2019 20:58