Skip to main content

Sonim XP1300 Core

 
Marke
Typ
IP-CodeIP68
Gewicht185 g
Akku1750 mAh
Display2 Zoll
ProzessorSingle-Core
Betriebssystemherstellereigen
HandyfunktionenBluetooth, UKW-Radio

Beschreibung

Das Sonim XP1300 Core ist im 4. Quartal 2010 auf den Markt gekommen und bis heute eines der robustesten Outdoor-Handys, die im Handel erhältlich sind.

So ist es, wie das Sonim XP3300 Force oder Sonim XP5300 Force 3G, nach IP68 zertifiziert und somit staubdicht und für 30 Minuten bei 2 Metern Tiefe wasserdicht. Nach dem amerikanischen Militärstandard MIL-STD-810G ist es zudem gegen Salz, Nebel, Stöße und Feuchtigkeit und Temperaturschock geschützt.

Es hält nicht nur Temperaturen von -20°C bis +55°C stand, sondern bietet auch Schutz gegen Vibrationen mit einer Frequenz von 5 Hz bis 500 Hz und soll sogar Stürze auf Beton aus 2 Metern Höhe mit beliebigem Fallwinkel überstehen können. Auch das 2 Zoll große Farbdisplay mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln ist durch kratz- und stoßfestes Gorilla Glas geschützt.

Das Sonim XP1300 Core unterstützt Quad-Band mit den Frequenzen 850/900/1800/1900 MHz und ist somit auch für den Einsatz in vielen Ländern außerhalb Europas, entsprechende Roaming-Vereinbarungen vorausgesetzt, einsetzbar. Ein MP3-Player, ein UKW-Radio, Bluetooth 2.1, MMS und eine LED-Taschenlampe sind ebenso an Bord. Der interne Speicher des Sonim XP1300 Core lässt sich mithilfe einer microSD-Karte um 16 GB erweitern, sodass man die eigene MP3-Sammlung mitnehmen oder das Gerät als mobilen Datenspeicher verwenden kann.

Durch die großzügige Anordnung der Tasten lässt sich das Sonim XP1300 Core auch mit Handschuhen bedienen und ist somit auch für den Wintersport oder den Einsatz auf einer Baustelle geeignet. Das omnidirektionale Mikrofon mit Umgebungsgeräusch-Unterdrückung und der 23 mm große extralaute Lautsprecher sorgen zudem dafür, dass man den Gesprächspartner auch in lauter oder windiger Umgebung versteht und verstanden wird.

Der 1.750 mAh starke Li-Ionen-Akku hält bei normaler Nutzung bis zu 3 Wochen durch, ohne aufgeladen werden zu müssen, was selbst für ein Outdoor-Handy ein sehr guter Wert ist. Somit eignet es sich auch für längere Touren in die Wildnis.

Fazit und Alternativen zum Sonim XP1300 Core

Das Sonim XP1300 Core bietet alles, was man von einem guten Outdoor-Handy: Es ist nicht nur extrem robust und bietet Schutz gegen Stöße, Wasser, Staub und andere Umwelteinflüsse, sondern hat auch eine lange Akkulaufzeit.

Alternativen zum Sonim XP1300 Core stellen nur andere Outdoor-Handys von Sonim dar, wie z. B. das Sonim XP3300 Force oder Sonim XP5300 Force 3G, welche die gleiche Grundausstattung haben und genauso robust sind, aber noch erweiterte Funktionen bieten, wie z. B. GPS mit A-GPS und Google Maps sowie eine integrierte Kamera, und im Falle des Sonim XP5300 Force 3G auch UMTS.

Vorteile

  • sehr gute Verarbeitung
  • gute Sprachqualität
  • helles Display, dass sich gut im Freien ablesen lässt
  • staub- und wasserdicht
  • extrem stoßfest
  • gegen Nebel, Feuchtigkeit, extreme Temperaturen, Temperaturschwankungen und Vibrationen geschützt (nach MIL-STD-810G)
  • sehr lange Akkulaufzeit
  • austauschbarer Akku
  • LED-Taschenlampe
  • microSD-Kartenslot

Nachteile

  • Software manchmal etwas hakelig und nicht ganz fehlerfrei
  • Menü etwas gewöhnungsbedürftig
  • keine Kamera
  • kein UMTS oder GPS

Erfahrungsberichte

Kommentare


Gaston 20. Februar 2014 um 15:07

Ich muss dieses Teil echt loben! es funktioniert ohne wenn und aber. es ist echt toll! es gibt aber auch Schwachstellen: Der klingelten für sms lässt sich nicht ändern es geht nur an oder aus. Das speichern von neuen Worten ist auch problematisch, wenn man nicht das automatisch eigefügte leerzeichen am Anfang des Wortes löscht, lässt sich das wort nicht speichern. Ansonsten ist es echt spitze! vokalem die akkulaufzeit von einem Monat!


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *